Monatlich Liste

Juni 2024

MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
team gruberg // wir tun was wir können
20:00
Vorbestellungen: rmgruberg@gmx.de Karten an der Abendkasse: 14€ / 8€ / 5€ Regie: Regina Berges Schauspiel: Michael Grunert, Julia Szatmari, Philip Richardson, Urszula Plaza, Coco Schneiders wir tun was wir können wir – wir menschen – wir retten unter einsatz unseres lebens andere menschen mit unseren händ , ...
21
team gruberg // wir tun was wir können
20:00
Vorbestellungen: rmgruberg@gmx.de Karten an der Abendkasse: 14€ / 8€ / 5€ Regie: Regina Berges Schauspiel: Michael Grunert, Julia Szatmari, Philip Richardson, Urszula Plaza, Coco Schneiders wir tun was wir können wir – wir menschen – wir retten unter einsatz unseres lebens andere menschen mit unseren händ , ...
22
Psychopathen und Sadisten – Joe Bausch live in Bielefeld
20:00
Kartenpreis: 29,00 EUR VVK: (Link) https://tivents.com/Psychopathen-und-Sadisten-Joe-Bausch-live-in-Bielefeld/phk8-t1up Schauspieler & Knastarzt Joe Bausch kommt am Samstag, dem 22. Juni 2024, nach Bielefeld ins TOR 6 Theaterhaus. Tauchen Sie ein in die Denkweise von Psychopathen und Sadisten und erleben Sie ein Ta , ...
23
Theaterlabor unterwegs // SEJ A MENSCH!
16:00
Theaterlabor unterwegs // SEJ A MENSCH! Performative Bespielung der Herforder Synagoge in der Komturstrasse Eintritt auf Spendenbasis bei der Veranstaltung um Anmeldung wird gebeten unter: info@theaterlabor.de Was ist das Menschliche in allen Menschen? Als wir vor knapp einem Jahr den Plan fassten, die Herforder S , ...
24
25
26
27
28
 PROJEKT 1 // F ü n f Frauen – Lebenswege – Ereignisse – Schlagzeilen
19:30
fr   28.Juni   19.30 uhr sa  29.Juni   19.30 uhr so  30.Juni   15.30 uhr                    19.30 uhr                                         F ü n f                Frauen – Lebenswege – Ereignisse – Schlagzeilen in den Nachkriegszeiten des 2. Weltkriegs. Was bedeuten die ersten Versuche einer Norm , ...
29
 PROJEKT 1 // F ü n f Frauen – Lebenswege – Ereignisse – Schlagzeilen
19:30
fr   28.Juni   19.30 uhr sa  29.Juni   19.30 uhr so  30.Juni   15.30 uhr                    19.30 uhr                                         F ü n f                Frauen – Lebenswege – Ereignisse – Schlagzeilen in den Nachkriegszeiten des 2. Weltkriegs. Was bedeuten die ersten Versuche einer Norm , ...
30
PROJEKT 1 // F ü n f Frauen – Lebenswege – Ereignisse – Schlagzeilen
17:30
fr   28.Juni   19.30 uhr sa  29.Juni   19.30 uhr so  30.Juni   15.30 uhr                    19.30 uhr                                         F ü n f                Frauen – Lebenswege – Ereignisse – Schlagzeilen in den Nachkriegszeiten des 2. Weltkriegs. Was bedeuten die ersten Versuche einer Norm , ...
 PROJEKT 1 // F ü n f Frauen – Lebenswege – Ereignisse – Schlagzeilen
19:30
fr   28.Juni   19.30 uhr sa  29.Juni   19.30 uhr so  30.Juni   15.30 uhr                    19.30 uhr                                         F ü n f                Frauen – Lebenswege – Ereignisse – Schlagzeilen in den Nachkriegszeiten des 2. Weltkriegs. Was bedeuten die ersten Versuche einer Norm , ...
1
2
3
4
5
6
7

Besucherfeedback:

»Es war super! Wie immer« Hassana D. am 11.09.2023.
»Das Schönste war, das sich die Ukrainerinnen willkommen gefühlt haben. Sie sagten, es war ein Gemeinschaftsprojekt. Wenn es immer so wäre, wie an diesem Abend, das wäre schön. :)« Matthias T. am 23.08.2022.
»Großartige Show kann ich jedem nur empfehlen.« Nils H. am 02.10.2021.
»hammer vorstellung, sehr beeindruckend und mitreißen. ein bisschen wie ein wirrer fiebertraum, aber in sehr gut :D« Alexandra B. am 23.11.2021.
»Schade, dass es nicht noch einmal ausgeführt wird! Ici habe es interessierten Freund*innen erzählt!!!« Inge R. am 15.08.2023.
»Unsere Tochter war begeistert!!! Toll, dass die Kinder auf diese Weise Kulturangebote während der Corona-Zeit wahehmen können.« Kathrin B. am 18.05.2021.
»Sehr interessantes Theaterstück. Gute Betreuung durch das Personal wegen covid.« Heinz S. am 29.10.2022.
»Beeindruckende Vorstellung, Isabel Reimer bringt das Thema ADHS unglaublich gut über. Eine tolle Leistung! Super freundliches Personal, urgemütliche BarWartebereich. Theatersaal mit Stühlen, gute Steigerung so dass jeden alles sehen kann . Die Nähe zum Bühne damit Nah und fast Intim. Sehr gee wieder!« Kristin Livden V. am 07.03.2022.
»Hervorragendes Abendprogramm!« Nehle V. am 05.03.2023.
»Mir hat das Stück und die Nachbesprechung gut gefallen.« Matthias T. am 18.04.2021.
»Isabel Remer und Ron Diva, wunderbar!« Klaus S. am 29.10.2022.
»es war ein bisschen spät. Alles gut geklappt mit Buchung., Angenehme Atmosphäre. Gute offene Gespräche.« Barb W. am 08.11.2021.
»Eine sehr schöne und ästhetische Inszenierung mit viel Interpretationsfreiheit. Sehr familiäres und sympathisches Team.« Gaye M. am 14.12.2021.
»Ich war mit einer mosambikanischen Theater -Pädagogin in der Vorstellung und wir waren beide sehr beeindruckt. Sie spricht kein Deutsch, war von spielerischen Ausdruck, Musik und Bühnenbild Sehr s was ngetan. Titel in portugiesisch: Dentro do Balao do Sabao.« Petra A. am 29.10.2022.
»Das Stück und die Schauspieler prima, mit der Technik hat´s etwas gehakelt.« Maya M. am 28.03.2021.
»Großartiges Stück, super Zusammenspiel zwischen Musik und Spiel. Sehr schöne Atmosphäre.« Hedda T. am 09.10.2022.
»Angenehme Atmosphäre Gute Organisation« Ruth K. am 03.10.2021.
»mitreißend & aufwühlend & intim & intensiv« Jörg G. am 25.04.2024.
»Ein sehr zum Nachdenken anregender Abend mit ausgezeichneter Performance und guter Regie.« Eckhard D. am 07.06.2021.
»Tolle Reise ins Erleben einer neurodivergenten Frau. Ambiente sehr ansprechend, danke!« Juliane P. am 07.05.2024.
»Tolle Performance, kongeniales Bühnenbild, berührender Stoff und lustig zugleich - Danke für den schönen Theaterabend! Auch das Rundum hat gestimmt: Es war schön, das Erlebte nach der Vorstellung mit den anderen Gästen noch bei einem Bierchen an Stehtischen im Freien Revue passieren lassen zu können.« Judith G. am 19.09.2021.
»Sehr schön! Die kleinen Zuschauer waren begeistert und hatten ihren Spaß.« Sarah S. am 18.05.2021.
»Großartiges Stück! Tolle Atmosphäre im Theaterlabor. Nette Leute!« Hedda T. am 03.04.2022.
»Es war sehr schön, die Zeit verging im fluge. Beeindrucken, mit so wenig Requisiten eine solche Stimmung hervor rufen zu können.« Andreas H. am 17.10.2022.
»Tolles Stück, regt zum Nachdenken und Diskutieren an.« Ina V. am 01.12.2022.
»Das Schönste war, dass sich die Ukrainerinnen willkommen gefühlt haben. Sie sagten, es war ein Gemeinschaftsprojekt. Wenn es immer so wäre, wie an diesem Abend, das wäre schön. :)« Matthias T. am 23.08.2022.
»Atmosphäre, Bar, Lobby und Performace waren einfach klasse!« Klaus B. am 05.11.2022.
»Sehr tolles Format, das Publikum war wirklich im Kontakt mit den Schauspiele und fühlte sich gesehen. Sehr zu empfehlen.« Bianca G. am 14.03.2022.
»Das Theaterlabor ist eine große Bereicherung für das Kulturleben in unserer Stadt« Günther T. am 28.11.2023.
»Die Kinder waren von der ersten Minute an konzentriert und habe den Flugunterricht begeistert mitgemacht. Leider konnte ich meine Kamera nicht aktivieren, so dass wir nicht an der Interaktion teilnehmen konnten. Ich fand die Idee aber sehr gelungen. Wir würden auf jeden Fall weitere Stücke auf diese Art und Weise ansehen!« Nicole B. am 29.03.2021.