Karten kaufen

Hier können Sie Karten für unsere Veranstaltungen kaufen. Der Kauf erfolgt über unseren Ticketing-Partner YesTicket.

Wir haben gehört, dass es bei Yesticket gelegentlich Probleme gibt, wenn Karten per Kreditkarte bezahlt werden. Sollte dies bei Ihnen der Fall sein, so können Sie alternativ auch Karten über unser Ticket-Telefon reservieren lassen (0521 – 2705607). Nennen Sie dort einfach die Veranstaltung, die Sie besuchen möchten und hinterlassen Ihren Namen, die Anzahl der gewünschten Tickets und eine Kontaktmöglichkeit.

Theaterlabor // Im Inneren der Seifenblase Auftritt

TOR 6 Theaterhaus Bielefeld 19.04.2024 19:00 Uhr wenige Tickets, noch 6 Tage
Details anzeigen
Ein Flug im Inneren der Seifenblase. Ein Blick auf die Welt. Hier herrscht eine besondere Logik. EINE besondere Logik. Kein Pilot, keine Flugbegleiter, kein Start, keine Landung, nur der Flug. Hier arbeitet ein Netzwerk: radikale Individualisten, geniale Experten, blinde Passagiere, feinfühlige Kreative und Rennfahrer im Schneckentempo. Alle gehören dazu, auch wenn der Funkkontakt mäßig ist. Aber das ist egal – im Gegenteil!
Eine Performance über die Wahrnehmung der Welt aus neurodiverser Perspektive, über Höhenflüge in der Versenkung und die ständige Angst vor dem Zerplatzen.
Idee u. Schauspiel: Isabel Remer
Songs u. Musik: Rondiva
Regie: Pauline Miller
Bühnenbild: Ralf Bensel
Das Projekt wurde ermöglicht durch das Landesbüro Freie Darstellende Künste und unterstützt durch die Hans Asperger Stiftung sowie das Kulturamt Bielefeld.
Hinweise
Tickets
Normalpreis (Abendkasse 14,00 EUR/Vorverkauf 14,00 EUR), Ermäßigt (Abendkasse 8,00 EUR/Vorverkauf 8,00 EUR), Schüler:innen (Abendkasse 5,00 EUR/Vorverkauf 5,00 EUR),
Ort
TOR 6 Theaterhaus Hermann-Kleinewächter-Str. 4 33602 Bielefeld NRW Deutschland
Zurück nach oben

Theaterlabor // Letzten Endes - Ein Solo für Zwei Auftritt

TOR 6 Theaterhaus Bielefeld 19.04.2024 20:30 Uhr wenige Tickets, noch 6 Tage
Details anzeigen
Letzten Endes – ein Solo für Zwei
von und mit Michael Grunert und Thomas Behrend
Produktion: Theaterlabor Bielefeld
Zwei Menschen – männlich - sind unabhängig voneinander der Meinung, der letzte Mensch auf Erden zu sein. Sie treffen aufeinander. Es sind zwei Typen von Menschen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Statt sich aus dem Weg zu gehen, entwickeln sie Interesse und beobachten fasziniert das Verhalten des jeweils Anderen. Zufällig sprechen sie die selbe Sprache und können sich unterhalten. Sie lassen einen eigenen Kosmos entstehen mit einem neuen Wertekanon, neuen Überlebensstrategien. Alles was bis jetzt ihr Menschsein, ihre Kultur ausmachte, kommt auf den Prüfstand, wird hinterfragt und neu eingeordnet.
Die Schauspieler Michael Grunert und Thomas Behrend gehören zur 1. Generation des Theaterlabors. Beide verbindet eine über die Jahrzehnte gewachsene freundschaftliche Kollegialität. Die geplante Produktion „Letzten Endes“ ist tatsächlich die erste gemeinsame schauspielerische Zusammenarbeit der beiden Künstler.
Im Jahr 2015 führten sie gemeinsam Regie für das von ihnen konzipierte Straßentheaterstück „Odyssee“. Beide Künstler waren in der Vergangenheit neben den Ensemblestücken des Theaterlabors mit ihren Soloproduktionen erfolgreich.
Die Produktion wird gefördert vom Kulturamt der Stadt Bielefeld und von der Stiftung Sparkasse.
Hinweise
Tickets
Normalpreis (Abendkasse 14,00 EUR/Vorverkauf 14,00 EUR), Ermäßigt (Abendkasse 8,00 EUR/Vorverkauf 8,00 EUR), Schüler:innen (Abendkasse 5,00 EUR/Vorverkauf 5,00 EUR),
Ort
TOR 6 Theaterhaus Hermann-Kleinewächter-Str. 4 33602 Bielefeld NRW Deutschland
Zurück nach oben

Theaterlabor // Im Inneren der Seifenblase Auftritt

TOR 6 Theaterhaus Bielefeld 20.04.2024 19:00 Uhr wenige Tickets, noch 7 Tage
Details anzeigen
Ein Flug im Inneren der Seifenblase. Ein Blick auf die Welt. Hier herrscht eine besondere Logik. EINE besondere Logik. Kein Pilot, keine Flugbegleiter, kein Start, keine Landung, nur der Flug. Hier arbeitet ein Netzwerk: radikale Individualisten, geniale Experten, blinde Passagiere, feinfühlige Kreative und Rennfahrer im Schneckentempo. Alle gehören dazu, auch wenn der Funkkontakt mäßig ist. Aber das ist egal – im Gegenteil!
Eine Performance über die Wahrnehmung der Welt aus neurodiverser Perspektive, über Höhenflüge in der Versenkung und die ständige Angst vor dem Zerplatzen.
Idee u. Schauspiel: Isabel Remer
Songs u. Musik: Rondiva
Regie: Pauline Miller
Bühnenbild: Ralf Bensel
Das Projekt wurde ermöglicht durch das Landesbüro Freie Darstellende Künste und unterstützt durch die Hans Asperger Stiftung sowie das Kulturamt Bielefeld.
Hinweise
Tickets
Normalpreis (Abendkasse 14,00 EUR/Vorverkauf 14,00 EUR), Ermäßigt (Abendkasse 8,00 EUR/Vorverkauf 8,00 EUR), Schüler:innen (Abendkasse 5,00 EUR/Vorverkauf 5,00 EUR),
Ort
TOR 6 Theaterhaus Hermann-Kleinewächter-Str. 4 33602 Bielefeld NRW Deutschland
Zurück nach oben

Theaterlabor // Letzten Endes - Ein Solo für Zwei Auftritt

TOR 6 Theaterhaus Bielefeld 20.04.2024 20:30 Uhr wenige Tickets, noch 7 Tage
Details anzeigen
Letzten Endes – ein Solo für Zwei
von und mit Michael Grunert und Thomas Behrend
Produktion: Theaterlabor Bielefeld
Zwei Menschen – männlich - sind unabhängig voneinander der Meinung, der letzte Mensch auf Erden zu sein. Sie treffen aufeinander. Es sind zwei Typen von Menschen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Statt sich aus dem Weg zu gehen, entwickeln sie Interesse und beobachten fasziniert das Verhalten des jeweils Anderen. Zufällig sprechen sie die selbe Sprache und können sich unterhalten. Sie lassen einen eigenen Kosmos entstehen mit einem neuen Wertekanon, neuen Überlebensstrategien. Alles was bis jetzt ihr Menschsein, ihre Kultur ausmachte, kommt auf den Prüfstand, wird hinterfragt und neu eingeordnet.
Die Schauspieler Michael Grunert und Thomas Behrend gehören zur 1. Generation des Theaterlabors. Beide verbindet eine über die Jahrzehnte gewachsene freundschaftliche Kollegialität. Die geplante Produktion „Letzten Endes“ ist tatsächlich die erste gemeinsame schauspielerische Zusammenarbeit der beiden Künstler.
Im Jahr 2015 führten sie gemeinsam Regie für das von ihnen konzipierte Straßentheaterstück „Odyssee“. Beide Künstler waren in der Vergangenheit neben den Ensemblestücken des Theaterlabors mit ihren Soloproduktionen erfolgreich.
Die Produktion wird gefördert vom Kulturamt der Stadt Bielefeld und von der Stiftung Sparkasse.
Hinweise
Tickets
Normalpreis (Abendkasse 14,00 EUR/Vorverkauf 14,00 EUR), Ermäßigt (Abendkasse 8,00 EUR/Vorverkauf 8,00 EUR), Schüler:innen (Abendkasse 5,00 EUR/Vorverkauf 5,00 EUR),
Ort
TOR 6 Theaterhaus Hermann-Kleinewächter-Str. 4 33602 Bielefeld NRW Deutschland
Zurück nach oben

European Laboratory Theatre // The Passage Auftritt

TOR 6 Theaterhaus Bielefeld 06.06.2024 20:00 Uhr
Details anzeigen
Das Thema der Produktion „The Paradox of Justice“ adressiert die immer unwahrscheinlicher werdende Vision einer „gerechten Welt“: Die Krisen unserer Zeit verschärfen sich mit jedem Tag, während wir gleichzeitig eine im „Fortschritt begriffene“ Spezies sein wollen.
Die beteiligten Gruppen aus Serbien, Polen und Deutschland vereinen auf der Bühne unterschiedliche Perspektiven auf Fragen nach Gerechtigkeit. Unsere gemeinsamen Wurzeln im „theatre of anthropology “ leiten uns in die Widersprüche dieser Konzepte. Wer ist der Garant für Gerechtigkeit? Ist es der Staat, die Nation, der Wille der Mehrheit? Was geschieht mit denen, die ihre Heimat verloren haben, die nicht Teil einer dominanten Nation sind, was passiert mit denen, die die Mehrheit nicht versteht oder anerkennt und die oft als Bedrohung angesehen werden? Wir haben mehr Rechte als je zuvor, aber müssen wir uns nicht fragen, was unsere Verantwortung ist?
In Vorbereitung auf die Produktion sind wir mit unseren Freunden nicht nur in einen thematischen Austausch gegangen, sondern haben uns auch intensiv mit unseren jeweiligen Arbeitsansätzen, künstlerischen Ausdrucksweisen und Methoden auseinandergesetzt. Unsere gemeinsamen Wurzeln haben eine Bandbreite an Blüten entwickelt, die wir in dieser Produktion nun (endlich) wieder kreuzen dürfen. Einblicke in diese Prozesse sind auf der projekteigenen Webseite https://justlab-online.eu/ und auf unseren Socialmedia-Kanälen zu sehen.
 
Hinweise
Tickets
Normalpreis (Abendkasse 14,00 EUR/Vorverkauf 14,00 EUR), Ermäßigt (Abendkasse 8,00 EUR/Vorverkauf 8,00 EUR), Schüler:innen (Abendkasse 5,00 EUR/Vorverkauf 5,00 EUR),
Ort
TOR 6 Theaterhaus Hermann-Kleinewächter-Str. 4 33602 Bielefeld NRW Deutschland
Zurück nach oben

Gutscheine

Sie möchten flexibel sein oder einem lieben Menschen einen Freude machen? Kein Problem! Bei uns und auch über unsere Ticket-Seite haben Sie die Möglichkeit, Gutscheine zu erwerben, die bei Yesticket in Karten für beliebige Theaterlabor-Veranstaltungen umgewandelt werden können.
Bitte Achten Sie dabei auf die passende Preiskategorie.

Wenn Sie den Gutschein direkt bei uns und nicht über die Ticket-Seite erwerben möchten, dann melden Sie sich unter: info@theaterlabor.de.
Außerdem sind Gutscheine an der Abendkasse erhältlich.