Theaterlabor // Paul – Moving on

Lesung / offene Probe / Zusammensein

„Liebe Theaterinteressierte, Liebe Freundinnen und Freunde.
Dieser Theaterabend ist eine Gelegenheit, die neuesten Dinge aus dem Zusammenleben mit meinem autistischen Sohn Paul zu erfahren. Filme, Photos,Texte und persönliche Erzählungen über die überraschenden Entwicklungen sind im Überfluss vorhanden. Bei den offenen Proben begleiten Sie mich bei der Entwicklung zu einem neuen Theaterprojekt. Es wird auch die Frage verhandelt, ob und wie Paul selber bei einem solchen Projekt mitmachen könnte.
Ich freue mich auf Sie / Euch Siegmar“

Siegmar Schröder experimentiert bereits seit 2011 (Bios – besondere Vorkommnisse) mit autobiographischen Erzählformen im Theater und hat damit eine künstlerische Linie begründet, die sich weiterentwickelt und sagt von sich:
„Mein persönliches Treffen mit Dario Fo 1996 hat möglicherweise den Grundstein gelegt, mich mit der Kunst des Erzählens zu beschäftigen“

 

TICKETS 6.11.2021

TICKETS 7.11.2021



Hygienemaßnahmen für unsere Gäste:

  • Alle Gäste benötigen entweder einen aktuellen, offiziellen, negativen Corona-Test (höchstens 48h alt, kein Selbsttest), einen Nachweis über eine überstandene Corona-Infektion oder über den vollständigen Impfschutz (letzte Impfung vor mindestens 14 Tagen).
  • Das Publikum wird im Schachbrettmuster angeordnet. Die Sitzplätze werden am Einlass fest zugewiesen.
  • Während des gesamten Aufenthalts muss eine medizinische oder FFP2-Maske getragen werden.
  • Bitte beachten Sie darüber hinaus die Hinweise vor Ort.

Datum

06.11.2021
Vorbei!

Uhrzeit

21:30 - 22:30
Tor 6 Theaterhaus

Veranstaltungsort

Tor 6 Theaterhaus
Hermann-Kleinewächter-Str. 4
Kategorie
Theaterlabor

Veranstalter

Theaterlabor
Telefon
0521 287856
E-Mail
info@theaterlabor.de