Parker, Scheithauer, Tinnefeld, Rudolph // Ohne Grund

Beginn: 20:00 Uhr,

Eintritt: 14,-/8,-/5,-

„Ohne Grund“ ist eine künstlerische Annäherung – mittels Schauspiel, Film und Musik – an Posttraumatische Belastungsstörungen (PTBS).

Vier Künstler:innen aus Bielefeld und Köln loten physische und filmische Möglichkeiten der szenischen Darstellung von emotionalen Zuständen auf Grundlage von Erfahrungen und Interviews aus.

Das Erleben und Erinnern einer kontinuierlichen Erzählung der eigenen Lebensgeschichte ist wichtig für die eigene Identität und Selbstwahrnehmung. Bei PTBS ist dieses Erleben gestört. Das äußert sich durch Perspektiv- und Zeitverschiebungen, Flashbacks und körperliche Zustände wie Zittern, Angst, Panik oder andere Emotionen ohne nach außen sichtbare, direkte Ursache. Und manchmal lässt sich die Ursache auch nicht ermitteln. Ein plötzliches Fallen aus dem Alltag in eine Welt, die nicht steuerbar zu sein scheint.

Von und mit: Laura Parker, Karin Scheithauer, Alina Tinnefeld, Krischan Rudolph

 

Weitere Aufführungen:

13. und 14.12.22  Ehemaliges Handwerksbildungszentrum, Kleiberweg 3, 33607 Bielefeld, Beginn: 20:00 Uhr

Infos/VVK:

https://ohnegrund.weebly.com/

 


 Gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW und das Kulturamt Bielefeld

Datum

08.12.2022

Uhrzeit

20:00
TOR 6 Theaterhaus

Veranstaltungsort

TOR 6 Theaterhaus
Hermann-Kleinewächter-Str. 4
Kategorie